**********************************

Der Niederbuchsiter von Arx Stamm

Als nachweisbarer Stammhalter dieses Stammes muss Josef von Arx bezeichnet werden, der im Jahre 1761 bei der Regierung in Solothurn zugunsten des Josef Zeltner, von Niederbuchsiten, Fürbitte einlegte, weil der Letztere in einem verhängnisvollen Schlaghandel zwischen Gunzgen und Kappel einige Teilnehmer tötete und deshalb zum Tode verurteilt, dann aber zu einer Dreissigjährigen Galeerenstrafe und lebenslänglicher Landesverweisung begnadigt wurde. Dieser Zweig hat sich im Verhältnis zu den anderen Stämmen der von Arx nicht überaus stark verbreitet.

Besonders zu erwähnen wäre:

a) Nebst dem Bürgerrecht von Niederbuchsiten besass das Bürgerrecht der Stadt Solothurn Nr. 7 Ferdinand von Arx (1842 – 1931), Professor, Lehrer an der Kantonsschule in Solothurn. Ebenso erwarben jenes Bürgerrecht: seine Söhne Julius (1879-1904), Arthur (* 1880) und Walther (* 1887).

b) Eine Verheiratung in einen anderen Stamm der von Arx ist hier nur ein einziger Fall zu verzeichnen, nämlich: Nr. 8, Johann von Arx (1845-1921) verehelichte sich mit Katharina von Arx von Egerkingen.

                                                         von Arx 2 Egerkingen-Solothurn                  Niederbuchsiten-blason

 Das von Arx Wappen von Niederbuchsiten     Das Gemeindewappen von Niederbuchsiten

Gemeinde Niederbuchsiten

Die Gemeinde Niederbuchsiten ist eine aufstrebende Wohngemeinde am Jurasüdfuss im Bezirk Gäu. Die Gemeinde ist mit einer Fläche von 549 ha und rund 950 Einwohnern die kleinste der Gäuer Gemeinde. Davon sind 193 ha Wald, der von der Bürgergemeinde bewirtschaftet wird. Die wirtschaftliche Entwicklung, bedingt durch die zentrale Lage am Autobahndreieck der A1, prägt die ganze Region. Niederbuchsiten hat aber ihren ländlichen Charakter und die gute Wohnqualität bewahrt. Das Wohngebiet erstreckt sich mit dem eigentlichen Dorfkern in der Ebene zur erhöhten Allmend bis zum Wiler Schweissacker.
In der Geschichte werden Nieder- und Oberbuchsiten als Buxuta bereits in den ersten Jahrhunderten als zwei kleine Siedlungen getrennt durch den alten Dünnernlauf erwähnt. Buxus zu Deutsch Buchsbaum hat auf ein grosses Buchsvorkommen in unserer Gegend hingewiesen und den Gemeinden den Namen gegeben. Die beiden Teile waren bei der Schälismühle durch die Dünnernbrücke verbunden. Die Schälismühle wird zurzeit für neue Aufgaben saniert und durch die Genossenschaft betrieben. Das schöne Gebäude soll wieder Kulturstätte werden.
Im 13. Jahrhundert hat es in unserer Gemeinde die erste Kapelle gegeben, die Sankt Nikolaus von Myra geweiht war. Daher kommt auch unser Gemeindewappen, das rote Buch mit Goldschnitt und den drei goldenen Äpfeln darauf. Seit 1935 steht unsere schöne Sankt Nikolaus Kirche an dem Platz der Kapelle. An der Frontseite des 35 Meter hohen Kirchturmes ist die Statue des Kirchenpatrons ersichtlich.  Südwestlich der damaligen Kapelle wurde 1806 das heutige Pfarrhaus mit der Gartenanlage gebaut. Der Gedenkstein zeigt das Symbol des St. Nikolaus, das Dorfwappen und die Jahrzahl.
Mit dem Dorfbrunnen im Zentrum von Niederbuchsiten gedenken wir dem Untervogt und Bauernführer Adam Zeltner, der 1653 im Bauernkrieg enthauptet wurde. Im Dorfkern können heute noch die schönen Wohngebäude aus damaliger Zeit gesehen werden. Aus früher Zeit stammen zwei Sodbrunnen die gut erhalten zu sehen sind. Der eine steht beim neuen Schulhaus und ist rund 12,30 Meter tief. Der zweite steht im Oberdorf bei der Gemeindeverwaltung und ist auch ca. 10 Meter tief angelegt.
Die Zeitabschnitte haben Siedlung und Gebäude, Wasserläufe und Strassenzüge gezeichnet. Die Gesamtheit des Ortsbildes, des Geländes, der baulichen Formen der Konturen, der Gebäudegruppen, die Durchsetzung mit Hofstatten und Fluren geben dem Dorf die Gestalt und die Unverwechselbarkeit. Der Dorfkern steht seit November 1986 mit 33 weiteren Solothurner Gemeinden im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS). So sind heute im Dorfkern einige bemerkenswerte Bauten zu sehen. Dazu gehören die beiden Landgasthöfe Sonne und Linde, die bereits in frühen Jahren als Tavernen geführt wurden. Sie sorgen für das gesellschaftliche und leibliche Wohl und sind weit herum für eine hervorragende Küche bekannt.
Von einer ehemals stark landwirtschaftlich dominierten Bauergemeinde hat sich unser Dorf zu einer Wohngemeinde mit bester Wohnqualität entwickelt, wobei das schöne Naherholungsgebiet (mit Bächen, Weiden und Wälder) erhalten werden konnte. Die erhöhte Lage der Allmend dient zahlreichen Wanderer aus Nah und Fern für den Spaziergang mit bester Fernsicht auf die Berge. Aber auch das gut ausgebaute Wegnetz im Waldgebiet ermöglicht den Kontakt zur freien Natur. Idyllische Plätze finden wir auch entlang des Dorfbaches. Der Krebskanal und der Mittelgäubach fliessen westlich im Dorf zusammen und werden als ein Gewässer fortgeführt. Ob zu Fuss oder auf Rädern bietet ein grosses Flurwegnetz die Möglichkeiten sich in schönster Landschaften zu erholen.
Waren es vor zwanzig Jahren noch deutlich über 25 Bauernbetriebe, sind es heute doch wesentlich weniger. Dabei hat sich aber klar die Grösse der Betriebe geändert und die Produkte haben sich aus der mehrheitlichen Milchwirtschaft zur Produktion des Ackerbaues und den Gemüseanbau gewandelt. 

Als Industrie- und Gewerbebetriebe haben wir in unserem Dorf einige Spezialitäten zu bieten. Darunter Berühmtheiten wie die Jura, die sich mit dem neuen Servicekonzept der Gläsernen Fabrik als Kaffeeprofi der Branche erweist. Aber auch die Wintergärten von Wigasol, den Metallguss von Koguss,  die Unterhaltungselektronik von HISTO, die Elektromaschinen der APS oder etwa Zweiräder von Bike2000 sind wichtige Produkte und Dienstleistungen von Gewerbebetrieben unserer Gemeinde.

Nr. 01:

von Arx – Zeltner:

Josef von Arx  *?

Ehefrau: geborene Zeltner *?

Kinder:

1. Peter Joseph von Arx (Nr. 2)

************************************************************************************************************************

Nr. 02:

von Arx – Hofstetter:

Peter von Arx * 1739,  † 1826 (Eltern: Nr. 1)

Ehefrau: Maria geborene Hofstetter, ursprünglich von Niederbuchsiten.

Kinder:

1. Jakob von Arx * 1778, (Nr. 3)

 2. Urs Joseph von Arx * 1780, (Nr. 4)

 3. Anna Maria von Arx * 1793, verehelicht mit ? Kölliker, † 1820

 4. Johann von Arx * 25.10.1795 in Niederbuchsiten, Pfarrer in Witterswil, † 24.07.1881 in Witterswil,

5. Elisabeth von Arx *?, (besorgte den Haushalt ihres Bruders Johann, Pfarrer in Witterswil);

6. Theresia von Arx *?, verehelicht 1822 mit Urs Joseph Rauber, von Neuendorf

7. Urs von Arx *?, gestorben im Bad Fulenbach, wohin eine seiner Schwestern geheiratet hatte.

(Nach einer mündlichen Mitteilung des Pfarrers Johann von Arx soll sein Vater 14 Kinder gehabt haben, doch sind nur wenige bekannt. Eine weitere Tochter war Klosterfrau in Frauental – Zug)

************************************************************************************************************************

Nr. 03:

von Arx – Berger:

Jakob von Arx * 1778 - † 1838          (Eltern Nr. 2)

Ehefrau: Maria geborene Berger, ursprünglich von Niederbuchsiten

Kinder:

1. Urs Viktor von Arx * 20.05.1808,  (Nr. 5)

2. Anna Maria von Arx * 1809, verehelicht mit Jakob Rauber von Neuendorf Kt. Solothurn

************************************************************************************************************************

Nr. 04:

von Arx – Cartier:

Urs Joseph von Arx, Arzt in Balsthal * 1780 - † 1812 (an Typhus) in Balsthal (Eltern Nr. 2)

Ehefrau: Maria Theresia geborene Cartier, ursprünglich von Oensingen * 1775 – † 1836

Kinder:

1. Peter Joseph von Arx * 1808 (Nr. 6)

2. Katharina von Arx * 1810 - † 1889, verehelicht 1841 mit Franz Anton Gisiger (* 1805 - † 1885 Schuhmacher, von Niederbuchsiten und Hauenstein)

************************************************************************************************************************

Nr. 05:

von Arx – Wagner:

Urs Viktor von Arx, Landwirt, in Niederbuchsiten * 20.05.1808 – † 16.03.1900 (Eltern Nr. 3)

Ehefrau: Elisabeth geborene Wagner, ursprünglich von Gunzgen

Kinder:

1. Maria Elisabeth Agnes von Arx * 11.01.1841 verehelicht mit Johann Benjamin Cartier von Oensingen, † in Oensingen (Datum unbekannt)

2. Barbara von Arx * 18.07.1842

3. Maria Salome von Arx * 17.07.1843 - † 22.11.1875 in Solothurn

4. Johann Konrad  von Arx * 08.09.1844 - † 04.10.1913 in Niederbuchsiten

5. Lorenz von Arx * 26.08.1847 verehelicht mit Ursula Bloch von Oensingen † 10.01.1930 in Oensingen (Nr. 12)

6. Franz Xaver von Arx * 1849 (Nr. 13)

7. Johannes von Arx * 06.05.1852 - † 30.04.1883 in Niederbuchsiten

8. Leopold von Arx * 15.11.1857 - † 21.11.1857

************************************************************************************************************************

Nr. 06:

von Arx – Studer:

Peter Joseph von Arx Landwirt und Bäcker * 22.02.1808 in Balsthal, † 16.01.1873 in Niederbuchsiten (Eltern Nr. 4)

Ehefrau: Elisabeth geborene Studer * 17.10.1811, ursprünglich von Niederbuchsiten, verehelicht 1841, † 18.02.1893

Kinder:

1. Ferdinand von Arx * 1842 (Nr. 7)

2. Agatha Katharina von Arx * 04.02.1844 verehelicht 1871 mit Alois Häfeli (* 1843 - † 1878) von Niederbuchsiten (hatten 7 Kinder) † 27.08.1878 in Gunzgen

3. Johann Adolf von Arx * 07.06.1845 verehelicht 1879 mit Katharina  von Arx von Egerkingen † 12.03.1921 (Nr. 8)

4. Urs Kasimir von Arx * 1849 (Nr. 9)

5. Urs Valentin * 1851 (Nr. 10)

6. Barbara von Arx * 01.06.1856 - † 14.06.1856

7. Benedikt von Arx * 30.01.1858 (Nr. 11)

************************************************************************************************************************

Nr. 07:

von Arx – Hagmann:

Ferdinand von Arx Professor Lehrer an der Kantonsschule in Solothurn  * 01.11.1842 in Niederbuchsiten †17.02.1931 in Solothurn (Eltern Nr. 6)

Ehefrau: Elisa Hagmann ursprünglich von Gretzenbach * 1854 verehelicht 1878

Kinder:

1. Julius von Arx Ingenieur * 18.04.1879 - † 04.04.1904

2. Arthur von Arx * 1880 (Nr. 14)

3. Alice von Arx * 19.10.1885 - † 14.10.1898 in Solothurn

4. Walter von Arx in Bern * 15.05.1887

Seit 1884 ebenso seine Söhne Bürger von Solothurn

************************************************************************************************************************

Nr. 08:

von Arx – von Arx:

Johann Adolf von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 07.05.1845 † 12.03.1921 (Eltern Nr. 6)

Ehefrau: Katharina geborene von Arx * 18.10.1854 ursprünglich von Egerkingen  verehelicht 1879

Kinder:

1. Julia von Arx * 15.01.1880 - † 16.01.1880

2. Lina von Arx * 19.07.1881 verehelicht mit Julius Studer von Niederbuchsiten

3. Julius von Arx * 11.11.1888 (Nr. 15)

4. Adolf von Arx * 11.011890   (Nr. 24)

************************************************************************************************************************

Nr. 09:

von Arx – Zeltner:

Urs Kasimir von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 04.03.1849  - †18.01.1917 (?) in Niederbuchsiten (Eltern Nr. 6)

Ehefrau: Katharina geborene Zeltner ursprünglich von Niederbuchsiten * 1862 verehelicht 1887

Kinder:

1. Maria Anna von Arx * 17.01.1889 verehelicht mit Vinzenz Gut von Pfaffnau Kt. Luzern

2. Paulina von Arx * 17.11.1890

3. Benedikt von Arx * 1892 (Nr. 16)

4. Katharina von Arx * 20.06.1893 verehelicht mit Edmund Kempf von Kestenholz Kt. Solothurn

5. Maria Monika von Arx * 12.08.1894

6. Josef Kasimir von Arx * 1895 (Nr. 17)

7. Josef Pius von Arx * 1900 (Nr. 18)

8. Josef Leo von Arx * 1902 (Nr. 19)

************************************************************************************************************************

Nr. 10::

von Arx – Zeltner:

Urs Valentin von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 14.02.1851 - † 18.01.1917 (?) in Niederbuchsiten (Eltern Nr.   6)

Ehefrau: Monika geborene Zeltner ursprünglich von Niederbuchsiten * 1851 verehelicht 1878

Kinder:

1. Adolf von Arx * 1878 (Nr. 20)

2. Lisette von Arx * 24.01.1882

************************************************************************************************************************

Nr. 11:

von Arx – Stutz:

Benedikt von Arx in Winterthur * 30.01.1858 (Eltern Nr. 6)

Ehefrau: Bertha geborene Stutz * 1865 ursprünglich von Winterthur verehelicht 1886

Kinder:

1. Bertha Emilie von Arx * 01.04.1887 in Winterthur verehelicht mit Karl Rudolf Hofmann von Winterthur

************************************************************************************************************************

Nr. 12

von Arx – Bloch:

Lorenz von Arx Landwirt in Oensingen * 26.08.1847 - † 10.01.1930 in Oensingen (Eltern Nr. 5)

Ehefrau: Ursula geborene Bloch ursprünglich von Oensingen

Kinder.

1. Julius von Arx * 1875 (Nr. 21)

2. Lina von Arx * 13.12.1879 verehelicht mit Oliv Rauber Wirt in Oberbuchsiten

3. Anna von Arx * 07.11.1886 - † 29.03.1894 in Oensingen

************************************************************************************************************************

Nr. 13:

von Arx – Berger:

Franz Xaver von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 07.06.1849 - † 22.08.1911 in Niederbuchsiten (Eltern Nr. 5)

Ehefrau: Rosina geborene Berger ursprünglich von Oensingen

Kinder:

1. Otto von Arx * 1879 (Nr. 22)

2. Anna von Arx * 26.02.1880 verehelicht mit August Studer von Niederbuchsiten

3. Rosina von Arx * 11.08.1882 (Zwilling zu Nr. 4) verehelicht mit Julius Zeltner

4. Barbara von Arx * 11.08.1882 verehelicht mit Josef Marti von Etziken Kt. Solothurn

5. Franz von Arx * 25.07.1887 (Nr. 23)

************************************************************************************************************************

Nr. 14:

von Arx - Huber:

Arthur von Arx in Schönenwerd * 27.12.1880 in Solothurn (Eltern Nr. 7)

Ehefrau: Maria Luise geborenen Huber ursprünglich von Solothurn * 17.09.1882

Kinder:

1. Manfred Ferdinand von Arx * 27.06.1911 Ebenfalls Bürger von SO

2. Frank Arthur von Arx * 07.01.1914 Ebenfalls Bürger von SO

Nr. 15

von Arx – Niggli:

Julius von Arx Landwirt und Gemeindeammann (Einwohnergemeinde) in Niederbuchsiten * 11.11.1888 (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: Elise geborene Niggli

Kinder:

1. Josef Adolf von Arx * 10.02.1922

2. Julius von Arx * 15.04.1923 - † 03.10.1932

3. Maria Pia von Arx * 27.09.1924

 4. Josef Walter von Arx * 07.07.1926

************************************************************************************************************************

Nr. 16:

von Arx – Heim:

Benedikt von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 28.01.1892 (Eltern Nr. 9)

Ehefrau Adelheid geborene Heim ursprünglich von Neuendorf

Kinder:

1. Maria Rosa von Arx * 31.12.1922

2. Adolf von Arx * 24.02.1924

3. Josef von Arx * 16.07.1930

4. Maria Helena von Arx * 22.08.1937

************************************************************************************************************************

Nr. 17:

von Arx – Liechti:

Josef Kasimir von Arx Schreiner in Trimbach bei Olten * 14.10.1895 (Eltern Nr. 9)

Ehefrau Frieda geborene Liechti ursprünglich von Landiswil (Ziv. – Kreis Biglen Kt. Bern)

Kinder:

1. Klara von Arx * 14.04.1922

2. Arthur von Arx * 02.07.1923

3. Albert Walter von Arx * 03.07.1924

4. Josef Kasimir von Arx * 11.11.1926

5. Frieda von Arx * 03.07.1928

6. Albert Werner von Arx * 22.10.1932

************************************************************************************************************************

Nr. 18:

von Arx – Allemann:

Josef Pius von Arx Chauffeur in Bellach Kt. SO * 05.05.1900 - † 13.02.1993 (Eltern Nr. 9)

Ehefrau: Bertha geborene Allemann *17.02.1905 - † 18.01.1999 ursprünglich von Welschenrohr Kt. SO

Kinder:

1. Josef Georg von Arx * 03.07.1930 - † 14.09.2013

2. Maria Rita von Arx * 03.11.1931

3. Josef Konrad von Arx * 26.02.1935

4. Paul Josef von Arx * 09.11.1937 - † 17.03.1976

5. Pius Josef von Arx * 05.05.1940

6. Blanka Maria * 01.03.1943 - † 12.04.1984

7. Doris Maria * 07.09.1948

************************************************************************************************************************

Nr. 19:

von Arx - Henziross:

Josef Leo von Arx Sattler in Niederbuchsiten * 24.11.1902 (Eltern Nr. 9)

Ehefrau: Sophie geborene Henziross ursprünglich von Niederbuchsiten

Kinder: 1. Erwin von Arx * 11.09.1929

2. Othmar von Arx * 29.12.1930

************************************************************************************************************************

Nr. 20:

von Arx – Uebelhard:

Adolf von Arx a. Gemeindeammann in Niederbuchsiten * 05.04.1878 -† 13.05.1929 in Niederbuchsiten (Eltern Nr. 10)

Ehefrau: Louise geborene Uebelhard

Die Ehe blieb kinderlos.

************************************************************************************************************************

Nr. 21:

von Arx – Berger:

Julius von Arx Landwirt in Oensingen * 22.05.1875 in Oensingen (Eltern Nr. 12)

Ehefrau: Adolfine geborene Berger ursprünglich von Oensingen

Kinder:

1. Anna von Arx * 10.08.1907 verehelicht mit Walter Sesseli von Oensingen

2. Lina von Arx * 10.03.1910 verehelicht mit Franz Baumgartner von Oensingen

3. Maria von Arx * 29.12.1912 verehelicht mit Robert Keller von Oensingen

4. Pauline von Arx * 16.02.1915

5. Alice von Arx * 22.08.1921

6. Martha Hermine von Arx * 04.01.1926

************************************************************************************************************************

Nr. 22

von Arx – Wagner:

Otto von Arx Landwirt in Gunzgen Kt. SO * 23.03.1879 (Eltern Nr. 13)

Ehefrau: Johanna geborene Wagner ursprünglich von Gunzgen

Kinder:

1. Louise Rosa von Arx * 30.11.1911 verehelicht am 29.09.1934 mit Eduard Mariotti von Zürich und Lugano

2. Franz von Arx * 27.11.1913

3. Anna Rosa von Arx * 18.07.1915

4. Marie von Arx * 04.02.1917 - † 04.03.1917

************************************************************************************************************************

Nr. 23:

von Arx – Schaad:

Franz von Arx Landwirt in Niederbuchsiten * 25.07.1887 (Eltern Nr. 13)

Ehefrau: Julia geborene Schaad ursprünglich von Selzach Kt. SO

Kinder:

1. Julia von Arx * 14.07.1921

2. Franz Xaver von Arx * 27.05.1923

3. Urs Johann von Arx * 02.06.1925

************************************************************************************************************************

Nr. 24::

von Arx – Ott:

Adolf von Arx Bankangestellter in Zürich * 11.01.1890 (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: Elisabeth Agatha geborene Ott ursprünglich von Riedheim (Baden Deutschland) und Zürich

Kind: Rita Leona von Arx * 13.12.1925

Die Eheleute von Arx – Ott wurden Geschieden.

************************************************************************************************************************

zurück

Gästebuch