**********************************

Der Walterswiler von Arx Stamm

Als nachweisbarer Stammvater dieses Zweiges muss Jakob von Arx bezeichnet werden; er verehelichte sich mit Barbara Schenker und liess sich als Landwirt in Walterswil nieder (Nr. 1)

Mit einer Verheiratung mit einer Angehörigen gleichen Namens ist hier in einem Falle zu verzeichnen, und zwar Konrad Meinrad von Arx Landwirt * 1873 verehelichte sich mit Marie von Arx * 1875 (Nr. 10)

Nebst demjenigen von Walterswil besass das Bürgerrecht von Solothurn Regierungsrat Rudolf von Arx (Nr. 19)

Das Bernische Historische Museum bewahrt ein Matzendorfer Tintengeschirr auf, mit folgender Inschrift „ Viktor von Arx in Walterswil 1832“ (Inventar – Nr. 10442), dasselbe gehörte vermutlich einem Vertreter dieses Stammes

                                                                   von Arx 2 Egerkingen-Solothurn             Walterswil       

                                                               Das von Arx Wappen von Walterswil           Das Wappen von Walterswil

Walterswil SO

Walterswil (SO) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Olten des Kantons Solothurn in der Schweiz.

Walterswil liegt auf 465 m ü. M., 5 km südöstlich des Bezirkshauptortes Olten (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in einer Mulde am Südfuss des Engelberges und am Austritt des Mattetals in die Talsenke von Safenwil, im Schweizer Mittelland.

Die Fläche des 4.5 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des östlichen Solothurner Mittellandes. Die südliche Grenze verläuft entlang der Autobahn und des parallel dazu fliessendem Baches, der das Gebiet nach Westen zur Aare entwässert. Von der Safenwiler Talsenke erstreckt sich der Gemeindeboden nordwärts über die relativ sanft geneigten Hänge von Walterswil und Rothacker bis auf die Engelbergkette. Mit 660 m ü. M. wird am Rand der Hochfläche des Engelberges die höchste Erhebung von Walterswil erreicht. Auch die östliche Fortsetzung des Engelberges, schlicht Berg genannt (610 m ü. M.), gehört zur Gemeinde. Das östliche Gemeindegebiet liegt im Einzugsbereich des bei Gretzenbach in den Aare mündenden kurzen Seitenbaches. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 9 % auf Siedlungen, 37 % auf Wald und Gehölze und 54 % auf Landwirtschaft.

Die Gemeinde Walterswil besteht aus drei Siedlungsteilen:

Walterswil (465 m ü. M.) am Südfuss des Engelberges

Rothacker (542 m ü. M.) an aussichtsreicher Lage auf einem nach Südosten gerichteten Hang über der Mulde von Safenwil; grösste Siedlung der Gemeinde

Hennebühl (500 m ü. M.), ein Weiler am Ostabhang des Berges

Ferner gehören auch einige Einzelhöfe zur Gemeinde.

Nachbargemeinden von Walterswil sind Dulliken, Däniken und Gretzenbach im Kanton Solothurn sowie Safenwil und Oftringen im Kanton Aargau.

Mit 702 Einwohnern (Ende 2005) gehört Walterswil zu den kleineren Gemeinden des Kantons Solothurn. Von den Bewohnern sind 98.3 % deutschsprachig, 0.3 % französischsprachig und 0.3 % sprechen Englisch (Stand 2000). Die Bevölkerungszahl von Walterswil belief sich 1850 auf 448 Einwohner, 1900 auf 430 Einwohner. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts pendelte die Bevölkerungszahl stets zwischen 500 und 600 Einwohnern. Erst seit 1980 (547 Einwohner) wurde eine deutliche Bevölkerungszunahme verzeichnet.

Walterswil war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein eine vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägte Gemeinde. Noch heute haben der Ackerbau, der Obstbau, die Viehzucht sowie die Forstwirtschaft einen wichtigen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden, unter anderem in einem Betrieb der Elektrobranche und in einem Malergeschäft. In den letzten Jahrzehnten hat sich Walterswil zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in den Regionen Zofingen, Olten und Aarau arbeiten.

Die Gemeinde ist verkehrstechnisch recht gut erschlossen, obwohl sie abseits der grösseren Durchgangsstrassen an einer Verbindungsstrasse von Oftringen nach Däniken liegt. Der nächste Anschluss an die Autobahn A1 (Bern - Zürich) befindet sich rund 4 km vom Ortskern entfernt. Am 6. September 1877 wurde die Eisenbahnlinie von Suhr nach Zofingen mit dem Bahnhof Walterswil - Striegel knapp ausserhalb des Gemeindegebietes südlich der Autobahn in Betrieb genommen.

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1257 unter dem Namen Walderswile. Der Ortsname bedeutet das Gehöft des Walthari. Seit dem Mittelalter unterstand Walterswil der Herrschaft Gösgen. Die bis dahin unter habsburgischer Oberhoheit stehende Herrschaft musste Thomas von Falkenstein im Jahr 1458 an Solothurn verkaufen. Walterswil wurde dabei der Vogtei Gösgen zugeordnet und kam 1623 an das neu gegründete Schultheissenamt Olten. Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime (1798) gehörte Walterswil während der Helvetik zum Verwaltungsbezirk Solothurn und ab 1803 zum Bezirk Olten.

Seit 1275 besass Walterswil eine Kapelle; die heutige Kapelle Sankt Jakob wurde 1733 errichtet. Das seit der Reformation nach Gretzenbach pfarrgenössige Dorf wurde 1840 eine selbständige Pfarrei. Die Pfarrkirche Sankt Joseph befindet sich in Rothacker, wurde 1839 eingeweiht und besitzt bemerkenswerte Stukkaturen und eine reiche Innenausstattung.

Nr. 01:

von Arx – Schenker:

Jakob von Arx Landwirt * ? (Eltern unbekannt)

Ehefrau: Barbara geborene Schenker * ? † 21.01.1820 in Walterswil

Kinder:

1. Jakob von Arx * 05.11.1789 in Walterswil † 08.07.1819 in Wikon Kt. LU

2. Johann Jakob von Arx * 1792 (Nr. 2)

3. Josef von Arx * 1794 (Nr. 3)

4. Marie Katharina von Arx * 12.11.1798 in Walterswil (ledig, Todesdatum unbekannt.)

5. Urs Viktor von Arx * 1802 (Nr. 4)

**********************************************************************************************************************

Nr. 02:

von Arx – Hagmann – Schibli – Baumann:

Johann Jakob von Arx Landwirt * 24.02.1792 in Walterswil † 11.09.1853 in Walterswil (Eltern Nr. 1)

Ehefrau: I. Anna Maria geborene Hagmann, Tochter des Josef Hagmann und der Katharina geborene Küpfer („aus der Waid “), verehelicht 11.07.1825 in St. Urban

Kinder:

1. Urs Viktor von Arx * 01.08.1826 - † 01.09.1826 in Walterswil

2. Urs Viktor von Arx * 1827 (Nr. 18)

3. Josef von Arx * 08.12.1828 in Walterswil † 01.04.1830

4. Johann Rudolf Herbert von Arx * 1830 (Nr. 5)

Ehefrau: II. Katharina geborene Schibli Tochter des Gabriel Schibli und der Anna Maria geborene Grob ursprünglich von Wil b/Olten * 08.11.1805 - † 21.03.1835

Kinder:

5. Anna Maria von Arx * 06.12.1833 verehelicht mit ? (Todesdatum unbekannt)

6. Jakob Leopoldus von Arx * 15.11.1834 in Walterswil als verschollen erklärt vom Amtsgericht Olten – Gösgen am 10.08.1881 auf 20.02.1881

Ehefrau: III. Katharina geborene Baumann Tochter des Urs Baumann und der Katharina geborene von Arx ursprünglich von Wil b/Olten  * 19.09.1806 in Wil verehelicht 25.04.1836 in Gretzenbach † 13.08.1866 in Walterswil

Kinder:

7. Karolina von Arx * 16.07.1838 in Walterswil † 18.05.18.. in Walterswil

8. Jakob Meinrad von Arx * 17.01.1841 in Walterswil † 05.12.1897 Aarau

9. Marie Agatha von Arx * 30.01.1842 - † 12.02.1842 in Walterswil

10. Agatha von Arx * 17.03.1843 in Walterswil verehelicht mit Johann Meyer in Stüsslingen

11. Simon von Arx * 1845 (Nr. 6)

**********************************************************************************************************************

Nr. 03:

von Arx – Bloch – Bloch:

Ehemann: Josef von Arx Landwirt * 29.07.1794 in Walterswil † 23.05.1832 in Walterswil (Eltern Nr. 1)

Ehefrau: I. Marie Anna geborene Bloch Tochter des Peter Jakob Bloch und der Anna Maria geborene Studer ursprünglich aus Oberbuchsiten * 28.10.1796 in Oberbuchsiten verehelicht 13.06.1825 in Egerkingen † 26.09.1826 in Walterswil

Kinder: 1. Paula von Arx * 26.09.1826 - † 26.09.1826 in Walterswil

Ehefrau: II. Agatha geborene Bloch Tochter des Josef Bloch und der Anna Maria Niggli ursprünglich von Mümliswil Kt. SO ( Wiederverehelichung der Witwe am 20. 05.1833 in St. Urban mit Urs Josef Gubler in Walterswil)

**********************************************************************************************************************

Nr. 04:

von Arx – Meyer:

Urs Viktor von Arx Landwirt * 31.05.1802 in Walterswil † 25.07.1844 in Walterswil (Eltern Nr. 1)

Ehefrau: Elisabeth geborene Meyer Tochter des Kaspar Meyer und der Elisabeth geborene Wyss ursprünglich von Dulliken verehelicht 23.02.1826 in Starrkirch † 28.10.1885 in Walterswil

Kinder:

1. Urs Josef von Arx * 1829 (Nr. 7)

2. Meinrad von Arx * 23.03.1835 - † 02.04.1835 in Walterswil

3. Anna Maria Louisa von Arx * 11.01.1838 - † 26.01.1838 in Walterswil

4. Viktor Johann Jakob von Arx * 1840 (Nr. 8)

**********************************************************************************************************************

Nr. 05:

von Arx – Schenker:

Johann Rudolf Herbert von Arx Leistfabrikant * 16.03.1830 in Walterswil † ? (Eltern Nr. 2)

Ehefrau: Anna Maria Rosina geborene Schenker Tochter des Viktor Schenker und der Elisabeth geborene Müller ursprünglich von Walterswil verehelicht 04.02.1856 in Walterswil

Kinder:

1. Marie Elisabeth von Arx * 11.04.1856 in Walterswil verehelicht mit Sigmund Schibler in Walterswil † 24.12.1930 in Walterswil

2. Konstantin von Arx * 23.07.1857 - † 24.11.1857 in Walterswil

3. Oskar von Arx * 1858 (Nr. 9 )

4. Anna von Arx * 08.01.1860 in Walterswil verehelicht 04.06.1878 in Wynau Kt. Bern mit Johann Schär von Gondiswil Kt. Bern

5. Ludwina von Arx * 15.04.1861 in Walterswil verehelich 20.11.1879 in Walterswil mit Emil Saner von Starrkirch Kt. SO

6. Katharina Rosa von Arx * 16.03.1862 in Walterswil † 24.02.1880 in Solothurn

**********************************************************************************************************************

Nr. 06:

von Arx – Wollschlegel:

Simon von Arx Landwirt * 10.07.1845 in Walterswil (Eltern Nr. 2)

Ehefrau: Juliana geborene Wollschlegel Tochter des Jakob Wollschlegel und der Anna Maria geborene Grob aus Dulliken (vom Engelberg)

Kinder:

1. Konrad Meinrad von Arx * 1873 (Nr. 10)

2. Simon von Arx * 04.10.1879 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 07:

von Arx – Schenker:

Urs Josef von Arx Landwirt * 10.12.1829 in Walterswil (Eltern Nr. 4)

Ehefrau: Anna Maria geborene Schenker Tochter des Josef Schenker und der  Katharina geborene Baumann verehelicht 09.10.1854 in Walterswil

Kinder:

1. Marie Rosalia von Arx * 26.01.1856 in Walterswil verehelicht mit Magnus Saner von Starrkirch Kt. SO in Oftringen Kt. AG

2. Julia von Arx * 25.03.1857 in Walterswil verehelicht 09.02.1893 in Walterswil mit Otto Morach von Walterswil

3. Elisa von Arx * 02.04.1858 in Walterswil verehelicht 31.08.1878 in  Walterswil mit Gustav Gauch Käser von Niederwil (Bez. Bremgarten  Kt. AG)

4. Benedikt von Arx * 12.10.1859 - † 30.10.1859 in Walterswil

5. Karolina von Arx * 30.01.1861 in Walterswil † 10.10.1933 in Zofingen

6. Hermina Maria von Arx * 03.07.1862 verehelicht mit Josef Albert Leimgruber von Herznach Kt. AG in Walterswil

7. Benedikt von Arx * 1863 (Nr. 11)

8. Viktoria von Arx * 19.04.1866 - † 04.03.1871 in Walterswil

9. Josef von Arx * 12.09.1867 - † 04.10.1867 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 08:

von Arx – Grob:

Viktor Johann von Arx Landwirt * 27.09.1842 in Walterswil (Eltern Nr. 4)

Ehefrau: Pauline geborene Grob Tochter des Johann Jakob Grob und der Maria Anna geborene Meyer ursprünglich von Winznau Kt. SO verehelicht 18.11.1866 in Walterswil

Kinder:

1. Arnold von Arx * 1867 (Nr. 12)

2. Adolf von Arx * 1869 (Nr. 13)

3. Marie Anna von Arx * 15.03.1872 in Walterswil verehelicht 26.10.1895 in Walterswil mit Eugen Schürmann Wirt in Däniken

4. Emma von Arx * 18.12.1873 in Walterswil verehelicht 19.04.1900 in Walterswil mit Georg Müller Bannwart von und in Walterswil

5. Konrad von Arx * 1875 (Nr. 14)

6. Pauline von Arx * 06.07.1878 verehelicht 13.05.1911 in Walterswil mit Eugen Schenker Güterschaffner von Walterswil

7. Gustav von Arx Landwirt * 1882 in Walterswil (Nr. 15)

**********************************************************************************************************************

Nr. 09:

von Arx – Sesseli:

Oskar von Arx Lehrer * 11.09.1858 in Walterswil † 23.10.1886 in Ettingen Kt. BL (Eltern Nr. 5)

Ehefrau: Rosina Eugenia geborene Sesseli Tochter des Anton Sesseli und der Rosalia geborenen Lutz ursprünglich von Oensingen verehelicht 12.08.1880 in Oensingen

Kinder:

1. Oskar Ernst von Arx * 1881 (Nr. 16)

2. Aline Eugenia von Arx * 31.07.1883 in Oensingen verehelicht mit Adelbert Josef Trobl ursprünglich von Truskowitz (Böhmen) später  eingebürgert in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 10:

von Arx – von Arx:

Konrad Meinrad von Arx Landwirt * 27.11.1873 in Walterswil (Eltern Nr. 6)

Ehefrau: Marie geborene von Arx * 30.04.1875 in Dulliken Adoptivtochter des  Meinrad von Arx (in Dulliken auf dem Engelberg) gerichtlich geschieden  03.03.1915

Kinder:

1. Johann Josef von Arx * 1901 (Nr. 17)

2. Marie von Arx * 27.08.1909 in Dulliken verehelicht 18.08.1939 in Strengelbach bei Zofingen mit Hans Götschmann von Rüschegg

3. Anna von Arx * 19.06.1910 - † 19.06.1910 (Zwilling) in Dulliken

4. Meinrad von Arx * 19.06.1910 - † 19.06.1910 (gleichen tags geboren und gestorben wie Nr. 3)

5. Julia von Arx * 25.06.1911 in Walterswil verehelicht 21.04.1933 in Olten mit Theodor Widmer vom Brittnau Kt. AG

6. Elisabeth von Arx * 27.04.1917 in Aarau (Diese aussereheliche Tochter wurde vom Vater am 30.01.1918 vor dem Amtsgerichtspräsidenten von Olten – Gösgen anerkannt.)

**********************************************************************************************************************

Nr. 11:

von Arx – Schenker:

Benedikt von Arx * 28.09.163 in Walterswil (Eltern Nr. 7)

Ehefrau: Marie Rosina geborene Schenker Tochter des Urs Schenker und der Rosina geborene Schenker ursprünglich von Däniken Kt. SO verehelicht 19.06.1902 in Walterswil

Die Ehe blieb kinderlos

**********************************************************************************************************************

Nr. 12

von Arx – Leimgruber:

Arnold von Arx Rechenmacher * 28.12.1867 in Walterswil ĺ 29.05.1931 in Zofingen (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: Albertina geborene Leimgruber Tochter des Heinrich Leimgruber und der Franziska geborene Vogel ursprünglich von Herznach Kt. AG verehelicht 23.07.1892 in Walterswil † 20.03.1937 in Olten

1.

Frieda von Arx * 08.12.1892 in Walterswil verehelicht 15.07.1916 in Walterswil mit Jakob Schenker von Walterswil

2. Erwin von Arx * 14.02.1895 - † 09.04.1895 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 13:

von Arx – Leimgruber – Schneider:

Adolf von Arx * 03.5.1869 in Walterswil † 02.02.1937 in Olten (Kantonsspital) (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: I.  Friederika geborene Leimgruber Tochter des Paul Leimgruber und der Katharina geborenen Schneider ursprünglich von Herznach Kt. AG

Ehefrau: II.  Marie Paulina geborene Schneider Tochter des Josef Schneider und der Marie Josefa geborenen Fricker ursprünglich von Herznach Beide Ehen blieben kinderlos

**********************************************************************************************************************

Nr. 14:

von Arx - Schenker – Schenker:

Konrad von Arx Landwirt * 08.07.1875 in Walterswil (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: I. Emilie geborene Schenker Tochter des Alexander Schenker und der Theresia geborene Schenker ursprünglich von Däniken Kt. SO

Kinder:

1. Rosa von Arx * 05.11.1899 - † 10.04.1900 in Walterswil

2. Rosa von Arx * 24.12.1900 in Walterswil verehelicht 15.05.1926 in Walterswil mit Josef Arnold von Dulliken

3. Paulina von Arx * 06.02.1902 in Walterswil verehelicht 17.07.1926 in  Walterswil mit Johann Josef Bärtschi in Dulliken

Ehefrau: II. Mathilde geborene Schenker Tochter des Simon Schenker und der Elisabeth geborene Giger ursprünglich von Gretzenbach

Kinder:

4. Mathilde von Arx * 06.07.1907 in Walterswil verehelicht 30.07.1931 in Walterswil mit Werner Tschanz von Sigriswil Kt. Bern

5. Bertha von Arx * 19.10.1908 in Walterswil verehelicht 07.07.1933 in  Walterswil mit Alfons Morach von Walterswil

6. Konrad von Arx * 24.02.1910 in Walterswil

7. Ida von Arx * 22.06.1911 in Walterswil

8. Marie von Arx * 28.05.1913 in Walterswil verehelicht 18.09.1937 in Walterswil mit Erwin Locher von Wislikofen Kt. AG

9. Jakob von Arx * 21.04.1914 in Walterswil

10. Josef von Arx * 27.02.1917 in Walterswil

11. Verena von Arx * 03.09.1919 in Walterswil

12. Otto von Arx * 29.10.1912 in Walterswil

13. Alois von Arx * 26.07.1923 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 15

von Arx – Jäggi:

Gustav von Arx Landwirt * 15.06.1882 in Walterswil (Eltern Nr. 8)

Ehefrau: Emilie geborene Jäggi Tochter des Josef Jäggi und der Anna Maria geborene Meyer verehelicht 28.04.1906 in Walterswil

Kinder:

1. Emma von Arx * 14.12.1906 in Walterswil verehelicht mit Julia Johann Kamber von Rickenbach Kt. SO

2. Gustav von Arx * 12.02.1908 in Walterswil

3. Ottilie von Arx * 07.10.1909 in Walterswil verehelicht 12.10.1935 in Niedererlingsbach

4. Eugen von Arx * 05.01.1911 in Walterswil

5. Josef von Arx * 30.04.1914 in Walterswil

6. Walter von Arx * 25.03.1917 in Walterswil † 20.10.1937 in Dulliken

7. Emilie von Arx * 30.05.1921 in Walterswil

8. Elisabeth von Arx * 06.03.1924 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 16:

von Arx – Kirchhofer:

Oskar Ernst von Arx * 26.10.1881 in Oensingen (Eltern Nr. 9)

Ehefrau: Katharina Cäzilie geborene Kirchhofer in Basel Tochter des Xaver Kirchhofer und der Amalia geborene Scherer ursprünglich von Büron Kt. LU und Basel verehelicht 10.09.1907 in Basel

Kinder:

1. Ernst Xaver von Arx * 11.08.1908 in Basel verehelicht mit Melania Knauer (Nr. 23)

2. Hedwig Josefine von Arx * 08.02.1914 in Lörrach verehelicht mit Willy Finkbeiner von Baiersbronn (Oberamt Freudenstadt Würthenberg)

**********************************************************************************************************************

Nr. 17:

von Arx - Wälchli:

Johann Josef von Arx Landwirt * 17.08.1901 in Dulliken (Eltern Nr. 10)

Ehefrau: Marie Frieda geborene Wälchli Tochter des Johann Wälchli und der Marie geborene Uebersex ursprünglich von Madiswil Kt. BE

Kinder:

1. Johann Rudolf von Arx * 03.02.1923 in Walterswil

2. Ernst Heinrich von Arx * 25.07.1924 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 18:

von Arx – Rippstein:

Urs Viktor von Arx Lehrer und Landwirt * 18.08.1827 in Walterswil † 15.05.1884 in Walterswil (Eltern Nr. 2)

Ehefrau: Maria Barbara geborene Rippstein Tochter des Josef Rippstein und der  Maria Anna geborene Allemann ursprünglich von Welschenrohr Kt. SO verehelicht 14.01.1850 in Erschwil Kt. SO  † 22.11.1905 in Kastanienbaum (Gemeinde Horw Kt. LU)

Kinder:

1. Bertha von Arx * 01.05.1850 in Welschenrohr † 02.12.1858 in Walterswil

2. Rudolf von Arx * 1851 (Nr. 19)

3. Philomina von Arx * 12.01.1853 in Walterswil verehelicht 10.11.1892 in Basel mit Ludwig Philipp Mohr Repräsentant S.C.D. in Basel

4. Urs Viktor von Arx * 24.04.1855 in Walterswil  † 06.10.1918 in Douglas (Island Alaska)

5. Otto von Arx * 29.12.1856 - † 12.012.1858 in Walterswil

6. Lukas von Arx * 1858 (Nr. 20)

7. Otto von Arx * 1861 (Nr. 21)

8. Bertha von Arx * 16.06.1863 in Walterswil † 05.03.1928 in Oberhofen b/Thun (war Eigentümerin des Hotels Viktoria in Oberhofen)

9. Ottilie von Arx * 12.12.1865 in Walterswil

10. Emilie von Arx * 18.03.1869 in Walterswil verehelicht 24.10.1896 in Walterswil mit Gottlieb Lehmann von Trimbach

11. Eduard von Arx * 07.01.1871 in Walterswil lebte in Südamerika

12. Eugen von Arx * 06.02.1874 - † 28.05.1874 in Walterswil

**********************************************************************************************************************

Nr. 19:

von Arx – Winistörfer:

Rudolf von Arx Fürsprech Regierungsrat * 27.08.1851 in Walterswil – Rothacker † 22.04.1938 in Solothurn (Eltern Nr. 18)

Ehefrau: Sophie Marie geborene Winistörfer und der Johanna geborene von Burg ursprünglich von Balsthal verehelicht 02.09.1880 in Balsthal

Die Ehe blieb kinderlos. Nebst dem Bürgerrecht von Walterswil besass er dasjenige von der Stadt Solothurn.

**********************************************************************************************************************

Nr. 20:

von Arx – Howald:

Lukas von Arx Notar und Gerichtsschreiber * 17.10.1858 in Walterswil   † 08.06.1925 in Chicago (Eltern Nr. 18)

Ehefrau: Anna Maria geborene Howald Tochter des Johann Howald und der Elisabeth geborene Ryf ursprünglich von Graben ( Zivilstandskreis Herzogenbuchsee Kt. BE) verehelicht 30.03.1878 in Riedholz Kt. SO

Kinder:

1. Frieda von Arx * 21.10.1878 in Attisholz

2. Walter von Arx * 28.12.1880 in Feldbrunnen (Zivilstandskreis Riedholz) † 13.07.1905 in Mülhausen

**********************************************************************************************************************

Nr. 21:

von Arx Sulzer – Spöri:

Otto von Arx Fürsprech und Notar * 28.04.1861 in Walterswil † 11.12.1926 in Dornach (Eltern Nr. 18)

Ehefrau: I. Marie Maragetitha geborene Sulzer Tochter des David Heinrich Sulzer und der Emma geborene Ziegler ursprünglich von Winterthur verehelicht 18.03.1889 in Olten † 11.07.1917 in Basel

Kinder:

1. Rudolf von Arx Dr. chem. * 09.05.1890 in Dornach in Berlin

2. Ernst von Arx * 1891 (Nr. 22)

3. Ida von Arx * 13.04.1893 in Dornach verehelicht 18.11.1919 in  Dornach mit Walter Ernst Saladin Techniker von Büren Kt. SO

Ehefrau: II. Luise Martha geborene Spöri in Basel Tochter des Adolf Spöri Pfarrers und der Luise geborene Kaiser ursprünglich von Schüpfen Kt. BE verehelicht 03.07.1919 in Dornach

Die zweite Ehe blieb kinderlos.

**********************************************************************************************************************

Nr. 22:

von Arx – Ursprung:

Ernst von Arx Fürsprech und Notar in Dornach * 22.11.1891 in Dornach (Eltern Nr. 21)

Ehefrau: Alma geborene Ursprung * 06.07.1898 in Laufenburg Kt. AG Tochter des Gustav Adolf Ursprung Kaufmanns und der Ida geborene Treyer ursprünglich von Ueken Kt. AG verehelicht 11.09.1919 in Rheinfelden

Kinder:

1. Alexander von Arx * 08.07.1920 in Aesch

2. Adelheid von Arx * 23.08.1921 in Aesch

3. Rudolf von Arx * 06.11.1922 in Aesch

4. Otto von Arx * 24.01.1924 in Aesch

5. Marie Luisa von Arx * 07.06.1925 in Aesch

6. Adolf von Arx * 22.01.1927 in Dornach † 29.08.1931 in Basel

Nr. 23:

von Arx - Knauer:

Ernst Xaver von Arx * 11.08.1908 in Basel (Eltern Nr. 16)

Ehefrau: Melania geborene Knauer ursprünglich deutsche Reichsangehörige verehelicht 11.04.1939

Kinder: ?

**********************************************************************************************************************

zurück

Gästebuch